Sie befinden sich hier:

Datenschutzerklärung

Über die datenschutzrechtlich relevanten Aspekte bei der Nutzung der Seite „www.nakhle.de" möchten wir Sie wie folgt informieren:

1. Informationen anlässlich des Webseitenaufrufs:

- Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist Michael Nakhle (In den Böden 2, 71126 Gäufelden, Deutschland, Telefon: +49 (0) 7032 / 9775-0, Fax: +49 (0) 7032 / 9775-25, E-Mail: info@nakhle.de) (im Folgenden „Nakhle", „wir" oder „uns").

- Verarbeitet wird Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck, Ihnen die Inhalte der Webseite darstellen zu können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie die Verarbeitung für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie diese anfragen.

- Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Darstellung der Inhalte in Ihrem Internetbrowser nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.

- Möglicherweise sendet Ihr Internetbrowser uns zusätzlich, ohne dass wir dies veranlassen, Daten über Ihr System, z. B. Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, wenn Sie auf einer Drittseite auf einen Hyperlink geklickt haben, die auf unsere Webseite verweist, die Adresse dieser Drittseite („Referrer") und den Namen Ihres Rechners. Sofern Sie uns diese Daten zusenden, verarbeiten wir diese Daten nicht weiter.

- Nakhle löscht die Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen, soweit nachfolgend nicht anders angegeben. Falls Sie zuvor die Löschung begehren, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.

- Nakhle bindet für das Angebot der Homepage einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich 1&1 Telecommunication SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden im Auftrag von Nakhle.

- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg."

- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie die Webseite von Nakhle vollständig oder teilweise nicht abrufen und die Inhalte entsprechend nicht wahrnehmen können.

- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO. Die Verwendung von Google Analytics, aufgrund derer jedoch keine Entscheidungen mit rechtlicher Wirkung Ihnen gegenüber getroffen werden und auch keine ähnlichen Beeinträchtigungen entstehen, wird untenstehend dargestellt.

2. Warentransport bei Lieferungen / Bestellungen

Falls Sie bei uns eine Bestellung vornehmen und wir Ihnen eine Lieferung zusenden sollen, informieren wir Sie – ergänzend zu den Informationen unter Nr. 1 – darüber, dass das Transportunternehmen hinsichtlich der Adressdaten (Firma, Vorname, Nachname, Anschrift) Empfänger sein kann. Als Transportunternehmen setzen wir in der Regel ein: L. Wackler Wwe. Nachf. GmbH, Louis-Wackler-Straße 2, 73037 Göppingen.

3. Wir speichern auf Ihrem Computer Cookies.

Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die unser Webserver an Ihren Browser sendet und die Ihr Rechner bei entsprechender Einstellung speichert und später an uns zurück übermittelt.

Für die Funktionalität der Webseite verwenden wir Session-Cookies. Session-Cookies werden gelöscht, wenn der Browser das nächste Mal geschlossen wird (also nach der „Session").

Die Cookies verwenden wir ausschließlich dazu, die Seitennavigation technisch zu ermöglichen und dazu, unsere Webseite Ihren Wünschen entsprechend bestmöglich anpassen und weiterentwickeln zu können. Durch das Cookie erhalten wir Informationen darüber, welche Webseiten unserer Homepage in welcher Reihenfolge besucht werden und wie lange die Verweilzeiten auf den jeweiligen Seiten sind.

Über Sie ist uns – im Internet technisch notwendig – lediglich Ihre IP-Adresse bekannt. Wir haben dabei keine unmittelbare Möglichkeit, die IP-Adresse Ihrer Person zuzuordnen. Trotz Mitteilung der IP-Adresse und der Setzung der Cookies, bleiben Sie für uns beim Besuch unserer Webseiten daher anonym, solange Sie uns nicht bewusst zusätzlich Ihre Identität mitteilen.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Setzen eines Cookies durch die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vollständig unterbinden können.

Bitte beachten Sie zur Rechtsgrundlage und Ihren Rechten die Ausführungen unter vorstehender Nr. 1.

4. Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (in diesem Abschnitt nachfolgend: „Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung unserer Webseite durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen dazu verwenden, die Nutzung der Webseite durch Sie auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch über den folgenden Link verhindern: Google Analytics deaktivieren. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert.

Wenn Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass zur Unterbindung einer Analyse aufgefordert wird (Do-not-Track-Header), wird eine Analyse automatisch unterbunden.

Weiter informieren wir Sie wie folgt:

- Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir zum Angebot der Homepage auf statistische Daten über die Nutzung angewiesen sind, um einen kundenfreundlichen Service anbieten zu können und unsere Inhalte dementsprechend anpassen und verbessern zu können.

- Daten werden zu Google mit Sitz in Kalifornien, USA, gesendet. Google ist nach dem „EU-US-Privacy Shield" zertifiziert und verpflichtet sich damit, das in der EU geltende Datenschutzniveau einzuhalten.

- Die Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald die allgemeine Statistik, der Ihre Daten im Einzelnen nicht mehr entnehmbar sind, erstellt ist. Falls Sie zuvor die Löschung begehren, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.

- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg."

- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Ihre Daten nicht in die allgemeine Statistik mit einfließen und bei der Auswertung und damit der Verbesserung unserer Homepage nicht berücksichtigt werden können.

- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

5. Google Maps

In der Rubrik „Anfahrt" werden Google-Maps-Karten angezeigt. Die Karten werden über Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (in diesem Abschnitt nachfolgend: „Google") zur Verfügung gestellt.

Falls Sie den Bereich „Anfahrt" aufrufen, erhält Google Informationen über Ihren Seitenaufruf. Falls Sie eine Einbindung von Google Maps nicht wünschen, rufen Sie den Bereich „Anfahrt" bitte nicht auf.

Weiter informieren wir Sie wie folgt:

- Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir zum Angebot der Homepage Karten in einer nutzerfreundlichen Art und allgemein kompatiblen Art öffentlich zugängliche Karten einbinden möchten.

- Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, werden zu Google mit Sitz in Kalifornien, USA, gesendet. Google ist nach dem „EU-US-Privacy Shield" zertifiziert und verpflichtet sich damit, das in der EU geltende Datenschutzniveau einzuhalten.

- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg."

- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Ihnen keine Karten angezeigt werden können.

- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

- Bitte entnehmen Sie weitere datenschutzbezogene Informationen den Erklärungen direkt von Google: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/.

6. YouTube-Videos

In der Rubrik „Lochbleche / Herstellung" werden YouTube-Videos eingebunden. Die Einbindung erfolgt über YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden „YouTube" genannt).

Falls Sie den Bereich „Lochbleche / Herstellung" aufrufen, erhält Google Informationen über Ihren Seitenaufruf. Falls Sie eine Einbindung von YouTube nicht wünschen, rufen Sie den Bereich „Lochbleche / Herstellung" bitte nicht auf.

Weiter informieren wir Sie wie folgt:

- Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir zum Angebot der Homepage Videos in einer nutzerfreundlichen Art und allgemein kompatiblen Art öffentlich zugängliche Videos einbinden möchten.

- Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, werden zu YouTube in den USA gesendet. YouTube ist als Tochter von Google nach dem „EU-US-Privacy Shield" zertifiziert und verpflichtet sich damit, das in der EU geltende Datenschutzniveau einzuhalten.

- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg."

- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Ihnen keine Karten angezeigt werden können.

- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

- Bitte entnehmen Sie weitere datenschutzbezogene Informationen den Erklärungen direkt von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

7. Bei Fragen, Hinweisen oder Erklärungen zum Datenschutz wenden Sie sich gerne über folgende E-Mail-Adresse an uns: info@nakhle.de

Stand: Oktober 2018

 

powered by webEdition CMS